Am Samstag, den 25. Januar löste der Verein sein Wichtelgeschenk der letzten Adventsfeier bei seinen jugendlichen Spielern ein.

Um 12 Uhr trafen sich die ersten Spieler und Betreuer beim Vereinsheim, um gemeinsam zum Eistreff nach Waldbronn zu fahren. Dort trafen sie auf weitere Teilnehmer. In zwei Gruppen drehten die Kinder und Jugendlichen mit und ohne Hilfe von diversen Zwergen, Pinguinen und Eisbären ihre Runden auf dem Eis. Zwischendurch konnten sie in der zweiten Halle noch Vorführungen des Freestyle-Cups bestaunen. Um 18 Uhr 30 konnten ließen sich dann die letzten Sportler zum Nachhausefahren überreden. Es hat allen Teilnehmern sichtlich Spaß gemacht und es kamen auch alle wieder heil nach Hause.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen